Altes Licht


GEGEBEN SIND...
von Kai Bauer

"Beschreiben Sie die Tätigkeiten der Figur in diesem Video!" - "Welche Objekte werden von der Figur benutzt? Auf welche Weise?
Wie würde man normalerweise diese oder ähnliche Objekte benutzen?"
Nur mit solchen sachlich-neutralen Fragen,
die sich auf grundsätzliche Weise mit den gezeigten Aktivitäten und Darstellungen befassen, scheint eine Annäherung an die Arbeiten der Etage möglich zu sein. Die Ausstellung findet in der Reihe "zu Gast im Kunstverein Gästezimmer" statt, der diesmal temporär eine Altbauwohnung in der Hölderlinstraße in Stuttgart bespielt.
Vor allem die eben befragte Videoarbeit mit dem Titel: "Portret", die auf einem Flachbildschirm im zentralen Eingangsbereich der Wohnung präsentiert wird, wirkt ambivalent: auf der einen Seite erscheinen Objekte, Farben und Raum künstlich aber täuschend echt, paradoxerweise entsteht jedoch auch der umgekehrte Eindruck: der Habitus der Figur und ihrer Handlungen erscheinen natürlich, ja sogar naiv, aber künstlich verfremdet.

>>